06.02.2017

mpex cloud mit dem Zertifikat „Trust in Cloud Infrastructure“ ausgezeichnet

Im Rahmen des Cloud Ecosystem Winter Summit bekam Gregor Rex-Lawatscheck, CEO bei mpex, die Urkunde des Zertifikats „Trust in Cloud Infrastructure“ überreicht.

Berlin, 06.02.2017 - Die feierliche Übergabe fand am 2. Februar 2017 in der Hauptstadtrepräsentanz der Telekom in Berlin statt und wurde von dem fachlich anspruchsvollen Vortragsprogramm des Cloud Ecosystem Winter Summit eingerahmt. Unter dem Leitthema „Die Rolle der IT Dienstleister im Cloud-Zeitalter. Mehrwert und neue Geschäftsmodelle für Cloud Anbieter“ traf sich die Prominenz der deutschen Cloud-Industrie zum fachlichen Austausch und zum Netzwerken.
„Durch diese Zertifizierung können wir gegenüber unseren Kunden nachweisen, dass wir ein sicheres, kostentransparentes und flexibles Cloud-Produkt innerhalb unserer Hosting-Infrastruktur anbieten können“, so Gregor Rex-Lawatscheck. „Es ist ein weiteres Merkmal für die hohe Qualität unserer Dienstleistungen.“

mpex und die German Businesscloud

mpex ist Mitglied und Messepartner der German Businesscloud. Die German Businesscloud hilft Unternehmen dabei, die passenden cloud-basierten Business-Lösungen zu finden. Die Organisation steht für echte Cloud-Lösungen, die strenge Sicherheits- und Qualitätsrichtlinien erfüllen. Das Cloud Ecosystem vergibt als neutrale und unabhängige Organisation unterschiedliche Qualitäts-Zertifikate, die bei der Auswahl eine wertvolle Hilfestellung bieten.

Über mpex

Der Business Hosting Provider mpex wurde im Jahr 1998 in Berlin von Lars Bräuer und Gregor Rex-Lawatscheck gegründet. Das Unternehmen betreibt Serverumgebungen auf höchstem technischen Niveau. Die „Managed Platform Experts“ von mpex fokussieren sich auf Geschäftskunden und deren anspruchsvolle IT-Projekte im Hosting-Bereich wie beispielsweise für Digitalagenturen, E-Commerce, SaaS-Provider, Online-Portale, Healthcare IT oder Start-Ups. Die Kernkompetenzen des Unternehmens umfassen neben Server-Virtualisierung und Cloud Computing auch Cluster-Projekte mit Load Balancing, Disaster Recovery und Backuplösungen. mpex ist seit 2013 nach dem international anerkannten Standard für Informationssicherheit ISO 27001 zertifiziert, der ein Höchstmaß an Datensicherheit, Mitarbeiterqualifikation und Qualitätsmanagement voraus setzt.

News
15.08.2019

mpex stellt den neuen Disaster Recovery-Produktfilm vor

Störungen der Betriebsabläufe durch den Ausfall der IT bringen unkalkulierbare Risiken mit sich. Wenn zudem ein Notfallmanagement fehlt, können Unternehmen nicht adäquat auf Datenverluste und IT-Ausfälle reagieren. Wie man sich dennoch für den Notfall rüsten kann, zeigt der neue mpex Disaster Recovery-Film.

Artikel lesen
26.03.2019

mpex veröffentlicht Fachartikel auf DataCenter Insider: Co-Location ist schon bei kleineren IT-Einheiten sinnvoll

Verfügbarkeit, physische Sicherheit, Datensicherheit und die Einhaltung gesetzlicher Regeln und Vorschriften machen das hausinterne Rechenzentrum für viele kleinere und mittelständische Unternehmen zu einer Last. Für das eine oder andere Unternehmen bieten sich daher Co-Location-Services an.

Artikel lesen

Kontakt

Ansprechpartner

Haben Sie Fragen oder wünschen Sie weitere Informationen, dann kontaktieren Sie uns einfach.

Telefon: +49 30 780 97 180
E-Mail: pressekontakt@mpex.de