01.06.2015

Aus MPeXnetworks wird mpex

Ab dem 01.06.2015 firmiert die MPeX.net GmbH mit ihrer Marke MPeXnetworks unter einem neuen Namen: mpex GmbH. Der historisch gewachsene Firmen- und Markenname erfährt damit eine Erneuerung und passt sich den zeitgemäßen Bedürfnissen der Markenkommunikation an.

Berlin, 01.06.2015 - Ab dem 01.06.2015 firmiert die MPeX.net GmbH mit ihrer Marke MPeXnetworks unter einem neuen Namen: mpex GmbH.

Der historisch gewachsene Firmen- und Markenname erfährt damit eine Erneuerung und passt sich den zeitgemäßen Bedürfnissen der Markenkommunikation an.

"Die Umbenennung in einen kürzeren, prägnanteren Namen spiegelt die strategische Verdichtung auf unser Kerngeschäft wider: Der Betrieb von Serverlandschaften für Geschäftskunden mit hohen Ansprüchen an die Hochverfügbarkeit und Sicherheit der Server. Mit dem reduzierten Logo und dem klaren Claim "business hosting. first class." zeigt die mpex GmbH auf den ersten Blick worum es geht," fasst der kaufmännische Geschäftsführer Gregor Rex-Lawatscheck die strategische Entscheidung zusammen.

Lars Bräuer, CTO und Geschäftsführer der mpex GmbH, begrüßt die Entscheidung zur Umbenennung: "Klarer, einfacher, auf den Punkt gebracht. Genau so, wir unsere technischen Systeme konzipiert sind, treten wird nun auch nach außen auf."

Nach einigen Jahren kräftigen, kontinuierlichen Wachstums des Unternehmens sei es der richtige Zeitpunkt, die Marke zu repositionieren und das Erscheinungsbild zu überarbeiten, so Lars Bräuer.

Das Dienstleistungsangebot des auf Hosting spezialisierten Unternehmens bleibt unverändert.

Über mpex

Die mpex GmbH, vormals MPeX.net GmbH, nahm im Jahr 1998 in Berlin ihre Geschäfte auf mit dem Ziel, komplexe Serverumgebungen auf höchstem Niveau zu betreiben. Mittlerweile fokussiert sich das Unternehmen auf Geschäftskunden und deren anspruchsvolle IT-Projekte im Hostingbereich. Ausgewählte Kompetenzen umfassen neben Server-Virtualisierung, und Cloud Computing auch Cluster-Projekte mit Load-Balancing, Disaster Recovery und Backuplösungen.

News
29.09.2021

Daten gekidnappt: Cyber-Kriminelle fordern immer höhere Lösegelder

Kriminelle Cyber-Banden sorgen mit Ransomware-Attacken für zunehmende „Geiselnahmen“ von Unternehmensdaten. Dabei werden auch die Lösegeldforderungen immer höher.

Artikel lesen
29.09.2021

Das Bluetooth-Problem

Bluetooth ist praktisch, um lästige Kabel loszuwerden und Geräte direkt miteinander zu verbinden. Doch unter bestimmten Voraussetzungen ist die Technologie angreifbar und kann von Dritten zum Ausspähen von Daten ausgenutzt werden.

Artikel lesen

Kontakt

Ansprechpartner

Haben Sie Fragen oder wünschen Sie weitere Informationen, dann kontaktieren Sie uns einfach.

Telefon: +49 30 780 97 180
E-Mail: pressekontakt@mpex.de