Maßgeschneidertes Hosting-Konzept für die Digitalagentur

Case Study: Neofonie

 Der Kunde

Der Kunde

Mehr erfahren

Der Kunde

Als eine der größten Internetagenturen in Deutschland begleitet die in Berlin ansässige Neofonie Unternehmen ins digitale Business. Die Agentur entwickelt Internetauftritte, Web-Anwendungen oder Online-Shops für ihre Kunden individuell und mit viel Erfahrung. Marken wie der Wort & Bild Verlag, AUDI, Leica Camera AG, mobile.de oder SUPER RTL bauen seit vielen Jahren auf die Softwaremanufaktur.

Mehr erfahren
Die Herausforderung

Die Herausforderung

Mehr erfahren

Die Herausforderung

Eines der jüngsten Kundenprojekte ist das renommierte Schokoladenhaus Rausch, das seinen Vertrieb vom Einzelhandel in den direkten Online-Handel verschoben hat. Der absolut zuverlässige, flexible und hochperfomante Betrieb sowie die agile Ressourcenverwaltung war eine der Anforderungen der Agentur an uns - nicht nur bei diesem Projekt.

Mehr erfahren
Die Lösung

Die Lösung

Mehr erfahren

Die Lösung

Für Neofonie hat mpex eine dedizierte Rechenzentrumsinfrastruktur aus Netzwerk, Server und Racks inklusive Stromversorgung und Internet-Konnektivität zusammengestellt. Der Betrieb der IT-Infrastruktur samt Anbindungen an das Internet sowie das Management für die notwendige Hard- und Software wird von mpex betreut. DIe hyperkonvergente Infrastruktur und der Einsatz von Docker bieten die nötige schnelle Flexibilität.

Mehr erfahren
 Das Ergebnis

Das Ergebnis

Mehr erfahren

Das Ergebnis

Die Skalierungsmöglichkeiten geben Neofonie genügend Spielraum für geplante und spontane Kundenprojekte. Für beide Partner war seit Beginn der Zusammenarbeit wichtig, dass Ressourcen und technische Möglichkeiten optimal genutzt werden. In einem nächsten Schritt wollen beide Unternehmen die Docker-Swarm-Architektur weiter ausbauen.

Mehr erfahren

Die Berliner Softwaremanufaktur: Neofonie

Als eine der größten Internetagenturen in Deutschland begleitet die in Berlin ansässige Neofonie Unternehmen ins digitale Business. Die Agentur entwickelt Internetauftritte, Web-Anwendungen oder Online-Shops für ihre Kunden individuell und mit viel Erfahrung. Marken wie der Wort & Bild Verlag, AUDI, Leica Camera AG, mobile.de oder SUPER RTL bauen seit vielen Jahren auf die Softwaremanufaktur.

Eines der jüngsten Kundenprojekte ist das renommierte Schokoladenhaus Rausch, das seinen Vertrieb vom Einzelhandel in den direkten Online-Handel verschoben hat. Im neuen Online-Shop kaufen private und kommerzielle Kunden ein. Bei diesem Auftrag mussten die Internetprofis von Neofonie gleich drei Herausforderungen meistern: den Transport von Emotionen, die Programmierung der Online-Shops und den absolut zuverlässigen Betrieb der Web-Applikation. Auch beim Internet Hosting setzt Neofonie auf Erfahrung und Expertise: Bereits seit dem Jahr 2004 vertraut die Agentur in diesem Bereich auf den Business Hoster mpex aus Berlin.

Mehr über Neofonie

Die Herausforderung

Feinster Genuss per Mausklick ist eines der jüngsten innovativen Projekte der Internetagentur Neofonie, die neben vielen anderen Unternehmen auch das Schokoladenhaus Rausch für den weltweiten Verkauf der Köstlichkeiten ins Internet begleitete. Der absolut zuverlässige, flexible und hochperfomante Betrieb sowie die agile Ressourcenverwaltung war eine der Anforderungen der Agentur.

Qualität und Hochverfügbarkeit der Systeme sind stets zwingende Grundvoraussetzung, damit die Web-Applikationen der Kunden zuverlässig laufen. Anwendungen wie Shops oder Kundenportale, große Datenbanken und teilweise sensible Daten fordern zudem ein Maximum an Sicherheit beim Hosting. Eine bis heute besondere Herausforderung in der Zusammenarbeit besteht im schnellen Wachstum von Neofonie und deren Kundenprojekten und der damit geforderten Flexibilität seitens mpex.

„In unserer langjährigen Zusammenarbeit haben wir ein sehr enges und vertrauensvolles Verhältnis aufgebaut. Einerseits wächst mpex gemeinsam mit uns, sodass wir jederzeit über genügend Hosting-Ressourcen verfügen. Andererseits berät uns mpex auf einer sehr persönlichen und offenen Basis, was die Zusammenarbeit sehr erleichtert“, erklärt André Hirsinger, Technical Chief of Application Service Providing, bei Neofonie.

Mehr zu Managed Services bei mpex
Managed Services

Die Lösung

Für Neofonie hat mpex eine dedizierte Rechenzentrumsinfrastruktur aus Netzwerk, Server und Racks inklusive Stromversorgung und Internet-Konnektivität zusammengestellt. Die hyperkonvergente Infrastruktur besteht aus mehreren voll ausgebauten Racks. Dabei sind der Storage beziehungsweise die Datenspeicherung mit der Rechenleistung intelligent kombiniert. Mit Hilfe von Virtualisierung und modernen Lösungen, darunter Open Source Hochverfügbarkeitstechnologien oder das Konfigurationsmanagement Puppet, optimiert mpex das System kontinuierlich und hält es mit Updates auf aktuellstem Stand und höchstem Sicherheitsniveau.

Bei einigen neueren Projekten bringt mpex die Docker-Swarm-Architektur zum Einsatz. Bei diesem besonderen Hosting-Prinzip werden die Vorteile der Cloud mit dem klassischen Hosting verknüpft. Bei der Docker-Swarm-Architektur greift Neofonie innerhalb der Kundenprojekte nur noch indirekt auf dedizierte Server und Speicher zu. Vielmehr werden die benötigten Ressourcen ganz ähnlich wie in der Cloud vom Hoster über die dedizierten Infrastrukturkomponenten hinweg orchestriert. Der Vorteil: es muss weit weniger auf Performance-Spitzen und frei verfügbare Ressourcen geachtet werden. Anwendungen, Rechnerleistung, Bandbreiten und Speicher werden automatisiert und optimal auf die Systeme verteilt.
So ist aus wirtschaftlicher aber auch aus technischer Sicht eine noch bessere Nutzung der IT-Komponenten gewährleistet und auch die Skalierung wird noch einmal erleichtert.

  • dedizierte Server in vollausgebauten Racks
  • hyperkonvergente Infrastruktur
  • intelligente Kombination von Storage und Rechenleistung
  • Virtualisierung und Open-Source-Hochverfügbarkeitstechnologien
  • Konfigurationsmanagement mit Puppet
  • Docker-Swarm-Architektur
Mehr über IT-Beratung erfahren

"Sowohl uns als auch mpex ist daran gelegen, die Infrastruktur nicht nur durch neue Server und Speicher zu erweitern. Unser gemeinsamer Fokus liegt vielmehr auf der intelligenten Optimierung und Skalierung."

André Hirsinger, Technical Chief of Application Service Providing, Neofonie

Das Ergebnis

Die Skalierungsmöglichkeiten geben Neofonie genügend Spielraum für geplante und spontane Kundenprojekte. Für beide Partner war seit Beginn der Zusammenarbeit wichtig, dass Ressourcen und technische Möglichkeiten optimal genutzt werden. Daher wird die gesamte Infrastruktur kontinuierlich optimiert, damit die Verfügbarkeit aller Hosting-Komponenten mit einem guten Preis-/Leistungsverhältnis in Einklang stehen.
„Sowohl uns als auch mpex ist daran gelegen, die Infrastruktur nicht nur durch neue Server und Speicher zu erweitern. Unser gemeinsamer Fokus liegt vielmehr auf der intelligenten Optimierung und Skalierung - das was einen professionellen Hosting-Partner wie mpex ausmacht “, resümiert André Hirsinger.

Container-Technologien wie Docker sind strategisch wegweisend. mpex und Neofonie schätzen die großen Vorteile und bauen auf diese zukunftssichere Technologie. In einem nächsten Schritt wollen beide Unternehmen die Docker-Swarm-Architektur weiter ausbauen. Neben neueren Projekten, die bereits auf Docker-Swarm aufbauen, sollen mittelfristig alle Projekte der Neofonie auf diese Architektur migriert werden, um auch hier die Vorzüge voll ausschöpfen zu können.

Mehr über Docker bei mpex

Für diese Lösung haben wir folgende Technologien eingesetzt:

Das sagt Neofonie über uns

"Die persönliche und offene Beratung von mpex erleichtert die Zusammenarbeit"

Kontaktformular - Sprechen Sie uns an!

Ansprechpartner

Sie wollen mehr über uns und unsere Leistungen erfahren? Lernen Sie uns im persönlichen Gespräch kennen!

Telefon: +49 30 780 97 180
E-Mail: info@mpex.de