Lösungen und Tipps von den mpex Profis

mpex Techblog

20.01.2021

eGroupware – Problem: Fehlermeldung im Apache Log und ständiges neu laden der Seite

Das eGroupware Webinterface lädt sich ständig neu. Dabei taucht unter Umständen auch eine Fehlermeldung im Browser auf.

Fehlermeldung: Ständiges neu laden der Seite und Fehler im Apache Log: "Error reading etemplate request data".

Problem

Das eGroupware Webinterface lädt sich ständig neu, hier z.B. in Version 20.1. Dabei taucht unter Umständen auch eine Fehlermeldung im Browser auf "Class 'EGroupware\Api\Etemplate\Widget\Select' not found", das Apache error_log zeigt:
[Thu Nov 05 11:02:34.661636 2020] [php7:notice] [pid 20831] [client 10.255.xxx.xx:xxxxx] Error reading etemplate request data for id=calendar_tt_name=!, referer: https://example.com/index.php?cd=yes [Thu Nov 05 11:02:34.661685 2020] [php7:notice] [pid 20831] [client 10.255.xxx.xx:xxxxx] EGroupware\Api\Etemplate\Request::read('calendar_tt_name=', ...) eT2 request not found / expired --> redirecting app to /index.php?redirect=160xxxxxxx.xxxx (_GET[menuaction]=EGroupware\Api\Etemplate::ajax_destroy_session, isJSONRequest()=TRUE), referer: https://example.com/index.php?cd=yes

Analyse

Cache ist womöglich nicht ausreichend groß.
  • phpinfo anzeigen via https://<url>/egroupware/admin/phpinfo.php
    • Prüfen, ob ein Cache Provider installiert ist, z.B. APCu, dies würde bei neueren Versionen oben Folgendes anzeigen:
      EGroupware caching provider: EGroupware\Api\Cache\Apcu View APCu stats

      Alternativ in der phpinfo Ausgabe suchen, ob dort apcu vorkommt
  • Prüfen, wie groß die Cache Größe unter apc.shm_size ist (mit 32M ggf. zu klein)

Lösung

  • Fehlt apcu, diese Erweiterung installieren und Webserver neustarten
    apt-get install php-apcu /etc/init.d/apache2 reload
  • Ist die Cache Größe zu gering, diese in den PHP Einstellungen auf einen höheren Wert setzen, z.B. bei PHP Version 7.3 (siehe bitte welche Version in /etc/php vorhanden ist)
    • Falls dieser Wert bereits woanders gesetzt ist, Datei finden und Wert an dieser Stelle anpassen, z.B. auf 64M
      grep -Rs "apc.shm_size" /etc/php
    • Alternativ: Wert in einer neuen Konfigurationsdatei speichern
      echo "apc.shm_size = 64M" >> /etc/php/7.3/apache2/conf.d/apc_shm_size.ini
  • Apache neustarten
    /etc/init.d/apache2 reload
  • Seite erneut laden, es sollte nun zu keinen spontanen Reloads oder Fehlern mehr kommen

Kann mpex weiterhelfen?

Mit über 20 Jahren Erfahrung im Bereich Managed Hosting haben wir ein umfangreiches Repertoire an Problemlösungen angesammelt, die uns beim Betrieb von Serverumgebungen auf höchstem technischen Niveau geholfen haben. Unsere Systeme bauen komplett auf Open-Source-Technologien auf. Damit sind wir flexibel und können bei technischen Schwierigkeiten direkt selbst eingreifen. Analog zur Open-Source-Idee haben wir uns für diesen Techblog entschieden, um unsere Expertise und Problemlösungen mit dir zu teilen. Dazu zählen Technologien wie Bacula, Debian, Pacemaker, Puppet, diverse allgemeine Serverprobleme und noch vieles darüber hinaus. Wenn du mehr über unsere individuellen Business-Lösungen erfahren und dich als Admin auf deine Kernkompetenzen konzentrieren möchtest, sprich uns einfach an. Wir realisieren das Managed Hosting deiner Anwendung und kümmern uns in Zukunft um all solche Probleme.

Zum Kontaktformular
mpex GmbH
Weitere Blog Artikel
03.03.2021

Redis – Problem: Redis-Slave re-synct ständig

Redis-Slave re-synct ständig. Auf dem Master wird die dump.rdb erfolgreich erstellt, aber die Übertragung schlägt fehl.

Artikel lesen
03.03.2021

go-lang – Problem: Fehlermeldung 'cannot find package "math/bits"'

Beim go Kompiliervorgang kommt es zu einer Fehlermeldung: 'cannot find package "math/bits"'.

Artikel lesen

Kontaktformular - Sprechen Sie uns an!

Sprechen Sie uns an!

Sie wollen mehr über uns und unsere Leistungen erfahren? Lernen Sie uns im persönlichen Gespräch kennen!

Telefon: +49 30 780 97 180
E-Mail: info@mpex.de