Disaster Recovery - Strategie für den Notfall

IT-Service Continuity Management hat die Zielsetzung, IT-Dienste im Katastrophenfall in einer vereinbarten Zeit wiederherzustellen.

Gesicherte Wiederherstellung

Wer geschäftskritische Internet-Dienste anbietet, möchte für alle Fälle gewappnet sein. Gesetzliche Anforderungen sorgen in vielen Tätigkeitsbereichen für eine Verpflichtung, den Fortbetrieb geschäftskritischer Anwendungen im Katastrophenfall zu gewährleisten.
Mit Hilfe eines Disaster Recovery Plans wird dafür Sorge getragen, dass Ihre Dienste parallel in einem separaten Rechenzentrum aufgestellt sind und somit im Katastrophenfall eine Wiederherstellung im Rahmen der vereinbarten Zeit möglich ist.

Vorkehrungen für den Notfall

Unser Fachpersonal erarbeitet eine projektbezogene Disaster Recovery Planung. Diese dokumentiert, unter Einbeziehung einer Auswirkungs-/Risikoanalyse, alle Vorkehrungen für den Notfall.

Um die Kontinuität Ihrer geschäftskritischen IT-Services sicherzustellen, kommen redundant vernetzte Standorte unserer Rechenzentren zum Einsatz. So ist für ein unverzügliches Umschwenken der produktiven Systeme Sorge getragen.

Die Rechenzentren sind dabei in jedem Fall mehr als fünf Kilometer voneinander entfernt.

  • Erstellung von Auswirkungs-/Risikoanalysen
  • Aufstellung einer Disaster Recovery Planung
  • Durchführung von Disaster Recovery Übungen
  • Schwenk der IT-Produktion in ein physisch separates Rechenzentrum

mehr erfahren