Content Delivery Network - Ausdauer auch bei Hochlast

Eine Pressekonferenz, ein Podcast oder die Auslieferung einer großen Menge Multimediadaten sind klassische Anwendungsbeispiele für den Einsatz eines Content Delivery Network Dienstes.

Zugriffszeiten reduzieren

Vor allem bei Nutzungsgraphen, die einem nadelförmigen Verlauf folgen und viele Gigabit pro Sekunde an Traffic in kurzer Zeit realisieren müssen, ist diese Distributionsform interessant. Bei der Einbindung in unser Content Delivery Netzwerk werden Ihre Seiteninhalte auf vielen Netzwerkknoten gespiegelt abgelegt. Dadurch werden die Inhalte hochverfügbar - die Zugriffszeiten für die Nutzer reduzieren sich.
Die für die Auslagerung relevanten Daten müssen zu Beginn identifiziert und selektiert werden, um Sie dann entsprechend verfügbar machen zu können. Gern beraten wir Sie in Hinsicht auf die Möglichkeiten, die Ihnen das Content Delivery Network bietet.